Weinviertlerisch

Wir haben das Weinviertlerische immer von unseren Eltern gehört. Werner hat sich viele Aussprüche gemerkt und gibt diese wieder. Er vesetzt oft nicht nur Fremde sondern auch seine Familie in Staunen. Um folgende Gedanken und Weisheiten wirklich zu verstehen, müssen Sie zu uns kommen.

So, jetzt sa ma üwa oat
Es lesn und es buttn tron kumt imma zaum
Wos net heit gschiacht, gschiacht moang
Der orbat in 2 Tog mehr ois in an
Zoamois aufn föd eh glei in da nahd
Schnölle Ross wern boid miad
Oide Ross kean g'schunden
Waunst amoi d’hoibscheid host, daun...

Sans leicht schau zeidi?
Waun wos sei wü, geht a Buttn los
Unten bist schnölla ois om
Badalaungsaum
Heit hau ma des Bire aufgschpiat
Du schaust aus, wia ra Pfuiduna
Des konnst da Kodinga Mattüti dazön
Aufpassn Kina, wäu da Wei is a Luida

Aufgeschnappt bei der Weinlese: "Waun da hergod a toweri fia di hot, kauns ned nocht wean!"
We zoign
Der is a Pipn
Mittn untan Schnied 
Lese 2010: es wenglt
Den kaunnst mit'n Kappö faunga
D'Not treibt d'Kotz om Bam
Dass ma net g'samt san

Heit is höu 
durchd Urtschoft durchbledarn owa den Weat obledarn
I moa a Weda ziagt auf
Des is a Zoacha
Urwaschln aulegn
Gritsch
Aunawaunta
G'stett'n

A Begal
Dr'ead
A schwara Sechta
Aum Sauma bleibt a a ned, und waun a bleibat wa´s a schlechta.
A fiatige oawat gibt´s ned.
D'Urat
A Fa:l Hoiz
De Re san fräch

Frage: Seid´s schau fiati mitn schneidn
Antwort 1: wir treims schau zaum oder
Antwort 2: aug´faungt is
Begriffe zum seltenen Regenwetter: renga, tascheln, sankat, wedarn, guwada, trenzn, aufg´spritzt
Heit schlaunszs
Botschochta
D'Weiba san fuxad
Herrentgeng geht's hearts auf, waun ma nimma wad

 

 

weisswodl
weissinga
poppndeckl
Kole
Pas auf das d kane mandln mochst
da köla wird jetz joa gweissingt

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten und statistische Daten zu erheben. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen